Den krönenden Abschluss unserer Woche der Vielfalt bildete auch dieses Jahr der Ausbildungsstart der neuen MENTOR-Teammitglieder.

Zu einem ersten Kennenlerntreffen kamen auch Mentor_innen aus den Vorgängerjahren, um sich auszutauschen und zu vernetzen. In der Pinnwand im Haus der Jugend gab es neben Getränken und Snacks auch jede Menge Infomaterial, das man sich in den Pausen zwischen den Inputs und Gruppenaktivitäten anschauen konnte. In einem Mini Open Space näherten sich die neuen Mentorinnen den grundlegenden Fragen: Was ist Islamfeindlichkeit? Was sind Unterschiede zur Islamkritik? Was kann man gegen Islamfeindlichkeit unternehmen? Anschließend stellten drei Mentor_innen erfolgreiche Projekte und Methoden vor, die im Rahmen von MENTOR entwickelt wurden.