Die Kulturwerkstatt e.V. lädt alle Interessierten und Engagierten herzlich zur „Woche der Vielfalt 2018“ ein. In diesem Jahr konzentrieren sich unsere Vorträge auf das Thema „Extremismus vor Ort“.

Tagsüber richten sich unsere kreativen Angebote zu den Themen „Vielfalt“ und „Toleranz“ an Kinder und Jugendliche. Die spielerische Vermittlung und die eigene Gestaltung von Inhalten stehen bei den Workshops im Vordergrund. Montags wird an coolen Urban Art Designs getüftelt, mittwochs gibt es für die Jüngeren einen Hörspielworkshop und die Älteren können bei einem spannenden Pen & Paper Workshop erfahren, was es mit den „Schatten über Lad Calan“ auf sich hat.

Abends findet von Montag bis Mittwoch jeweils um 18 Uhr ein öffentlicher Vortrag statt. Wir freuen uns auf alle, die sich über die Themen „Rechtsextremismus vor Ort“, „Salafismus vor Ort“ und „Extreme Publicity“ informieren möchten. Im Anschluss sind immer noch Zeit und Raum, um sich in gemütlicher Runde auszutauschen. Das ganze Programm im Überblick gibt es hier.

Die Teilnahme ist bei allen Angeboten kostenlos. Anmelden kann man sich jederzeit bei d.mozgiel@kulturwerkstatt.de.

Am Donnerstag, den 29.03.2018, startet dann ab 15 Uhr die MENTOR-Ausbildung in die vierte Runde. Für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Gelegenheit, sich aktiv an Projekten gegen Islam- und Fremdenfeindlichkeit zu beteiligen. Bei Interesse findet ihr die wichtigsten Infos auf einen Blick hier: Mentor_innenausbildung 2018