Der Imam der Juns Emre Moschee in Pfullingen erklärt den Schüler_innen des Friedrich List Gymnasiusm den Ablauf beim Gebet

Der Imam der Yunus Emre Moschee in Pfullingen erklärt den Schüler_innen des Friedrich List Gymnasiusm den Ablauf beim Gebet

Wenn alle schlafen, und einer spricht…

…das nennt man Unterricht? Nicht am Friedrich-List-Gymnasium in Reutlingen! Denn hier hat man sich im Religionsunterricht einen neuen Ansatz vorgenommen, um mit den Schüler_innen der Klasse 7c und 7e das derzeit besonders aktuelle Thema „Islam“ zu behandeln. Gemeinsam mit dem Modellprojekt MENTOR der Kulturwerkstatt e.V. behandelte man inhaltlich den Islam. Neben der vergleichenden Betrachtung zu anderen Religionen, wurden auch die Unterschiede zwischen dem Islam und Islamismus herausgearbeitet.

Und dann hieß es Film ab

In einem zweiten Schritt wurde das erlernte dann direkt in der Wirklichkeit abgeglichen. Denn nun war die Kreativität der Schüler_innen gefragt. Diese hatten nämlich vor, einen Dokumentarfilm über den Islam in der Region zu erstellen. Wichtig war ihnen dabei, verschiedene Meinungen zu Wort kommen zu lassen und den Wissensstand der Mitbürger in einer kleinen Umfrage zu testen. Die Schüler_innen führten nach einer Einführung in die Aufnahme-, Ton- und Beleuchtungstechnik Interviews mit verschiedenen Passanten in der Reutlinger Altstadt. Zum Beispiel mussten die Teilnehmer_innen schätzen, wie viele Muslime in Deutschland leben, oder sie wurden nach Parallelen zu anderen Religionen gefragt.

Moschee, Minarett & Muezzin

Das Highlight des Projekts war bisher jedoch die Besichtigung und Führung durch die Yunus Emre. Frau Sibel Greiner und der Imam Syiit Canturk haben sich bereiterklärt, den Schüler_innen einen Einblick in die Moschee und in den Ablauf eines Gebets zu geben. Denn Schüler_innen war es gestattet, Interviews zu führen, Fragen zu stellen und den Innenraum der Moschee zu filmen. Für viele der Gymnasiaten eine völlig neue Erfahrung.

Derzeit befinden sich die Schüler_innen gemeinsam mit den Mentor_innen im Schnittraum und arbeiten fleißig an der Finalisierung des Films. Natürlich werden wir den Film sobald wie möglich online stellen.

Wir freuen uns, an diesem tollen Projekt mitzuwirken und sind schon sehr gespannt.

IMG_2362 IMG_2344