DSC00652

Beim Siebdruckworkshop herrschte eine lockere Atmosphäre.

Was würdet ihr gerne mit euch herumtragen, um ein Zeichen für Toleranz und Solidarität zu setzen? Ein Deutsch-Arabisches Wörterbuch vielleicht? Oder eher etwas radikaleres wie ein durchtrennter Stacheldraht? An Ideen wie sie ihre Stofftaschen bedrucken wollen, mangelte es den 16 Teilnehmern des Design- und Siebdruck Workshops „Druck It Yourself“ definitiv nicht.

Der zweiteilige Workshop ist eine Kooperation der Kulturwerkstatt Reutlingen und der Shedhalle Tübingen und wurde von der Medienwissenschaftlerin Mira Wunderlich und der Islamwissenschaftlerin Katharina Müller ins Leben gerufen. Beide nahmen an der Mentor_innenausbildung innerhalb des Modellprojekts MENTOR teil und führten diesen Kurs als selbstständiges Projekt. In Kleingruppen erstellten die jugendlichen Teilnehmer mit- und ohne Fluchthintergrund Designs gegen Fremdenfeindlichkeit und für ein friedliches Miteinander. Die fertigen Werke werden im Juni, ebenfalls in Eigenarbeit, durch Siebdruck auf Stofftaschen gedruckt und in Tübinger Geschäften zum Verkauf angeboten.

DSC00652 DSC00642 DSC00639